Betreuer BEW ab sofort 8h/Woche im LK Havelland (m/w/d)

Pro juve Kinder- und Jugendhilfe Potsdam GbR sucht ab sofort eine fachkompetente und belastbare Persönlichkeit mit ausgewiesener Expertise in der Kinder- und Jugendhilfe für die Betreuung eines Jugendlichen im LK HVL. 8 Std/ Woche

Wir über uns:
Pro Juve – Kinder- und Jugendhilfe Potsdam bietet Individualpädagogische Maßnahmen, Erziehungsstellen, Reiseprojekte für Kinder, Jugendliche und Familien an. Der Träger ist eine Einrichtung mit dezentralen Strukturen bzw. Einrichtungen im Bundesgebiet, die als organisatorische Einheit fungiert. Die einzelnen Einrichtungen sind der Rechts- und Organisationsphäre der Zentrale (bzw. dem Hauptstandort) in Potsdam zugeordnet.

Die dezentralen Organisationseinheiten arbeiten strukturell und inhaltlich unter dem „Schirm“ des Einrichtungsträgers, dem die Wahrnehmung der Leitungsaufgaben, das Anfragemanagement im Kontakt mit den Jugendämtern, sowie die gesamten Verwaltungsaufgaben obliegen. Zudem sollen Regionalleitungen/-büros eingerichtet werden, um eine optimale Versorgung und Unterstützung der Einrichtungen außerhalb der vertretbaren Entfernung zum Hauptsitz zu gewährleisten.
Derzeit haben wir Standorte mit Betriebserlaubnis für unsere Einrichtungen in den Bundesländern Brandenburg, Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Sie übernehmen die Anleitung, Beratung und Unterstützung eines jungen Menschen in einem Ortsteil von Ketzin
  • Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung, sowie die Führung von Konfliktgesprächen
  • Sie beraten den jungen Menschen zu den Themen: Wohnen, Arbeiten, Finanzen, Behördenangelegenheiten, Gesundheit und Soziales, sowie weitere Alltagssituationen
  • Sie erstellen Berichte im Rahmen der Hilfeplanung
  • Sie nehmen an Regionalteams, Supervisionen und kollegialen Fallberatungen teil

Wir erwarten von Ihnen:

  • Sie haben eine abgeschlossenes Studium in der Sozialen Arbeit oder einen Abschluss als staatlich anerkannte*r Erzieher*in
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Sie sind empathisch und offen
  • Sie haben Kenntnisse im SGB VIII


Darüber hinaus setzen wir voraus:

  • Sie schätzen eine flexible, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Sie sind ein geduldiger Mensch und verfügen über Einfühlungsvermögen
  • Entscheidungsfreude, Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durch-setzungsvermögen;
  • sehr gute kommunikative und soziale Kompetenz;
  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit;
  • Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft, sich für die Aufgaben, Ziele und die Weiterentwicklung des jungen Menschen einzusetzen

Wir bieten Ihnen:

  • attraktive Vergütung und Sozialleistungen in Anlehnung an den TVöD Bund-Ost in der
    Teilzeit 8 h / Woche
  • Stelle ist ab sofort verfügbar
  • Befristet bis zum 03.01.2021 mir der Möglichkeit der Nachbetreuung nach §41

Die Förderung der Gleichberechtigung ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Den Belangen des Bundesgleichstellungsgesetzes wird bei Bewerbungs- und Einstellungsverfahren Rechnung getragen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen besonders berücksichtigt. Die Bewerbung von Menschen aller Nationen wird begrüßt.

Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. eines Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Sollten Sie sich durch die Stellenausschreibung angesprochen fühlen, senden Sie Ihre qualifizierten Bewerbungsunterlagen bitte per Email mit max. 2 pdf-Dokument ( Deckblatt mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Weiterqualifikationen, Urkunden) bis zum 04.10.2020 an :

pro Juve Kinder- und Jugendhilfe Potsdam
Marion Güthlein | Personalwesen
Schopenhauer Straße 27
14467 Potsdam

m.guethlein@projuve-potsdam.de

Für weitere Informationen rufen sie uns an:
T 0331. 81 32 60 05

pro juve Kinder- und Jugendhilfe Potsdam bietet individualpädagogische Betreuungen für Kinder und Jugendliche an.

Für unser Büro in Potsdam suchen wir ab dem 30.08.2019 eine Verwaltungs- oder Bürofachkraft. Sie sollten sicher sein in verwaltungstechnischen Angelegenheiten, in der Aktenführung und Kommunikation. Wünschenswert sind Kenntnisse in der Buchführung.

Sie sollten sicher sein im Umgang mit den datenverarbeitenden Programmen am PC und teamorientiert arbeiten können. Im Hinblick auf die Besonderheiten unseres Trägers erwarten wir selbstverständlich absolute Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit.

Vertragsart: Anstellung
Standort: Potsdam, Schopenhauer Straße 27

Für weitere Informationen rufen sie uns an:
T 0331. 81 32 60 05

pro juve
Kinder- und Jugendhilfe Potsdam
Schopenhauer Straße 27
14467 Potsdam

Interesse?

Ihre Bewerbung, gern auch mit konkreten Gehaltsvorstellungen, richten Sie bitte bis zum 30.09.2019 per Post oder Mail an:

pro Juve Kinder- und Jugendhilfe Potsdam
Sylke Hofmann | Geschäftsführung
Schopenhauer Straße 27
14467 Potsdam

s.hofmann@projuve-potsdam.de

Erzieher-Innen, Sozialpädagoge-Innen, Sozialarbeiter-Innen als hinzukommende resp. Vertretungsfachkraft für Individualpädagogische Maßnahmen in Potsdam gesucht

Pro Juve – Kinder- und Jugendhilfe (Potsdam) bietet Individualpädagogische Betreuungen / Erziehungsstellen / Reiseprojekte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene an.

Für die Unterstützung unseres Angebotes in Potsdam und Brandenburg suchen wir pädagogisch qualifiziertes Personal (Erzieher-Innen, Sozialpädagoge-Innen / Sozialarbeiter-Innen als hinzukommende Fachkraft für Vertretungsleistungen. Hierbei geht es um die unterstützende Mitarbeit oder Urlaubs- und Krankenvertretung.

Vertragsart: Anstellung
Beschäftigungsumfang: Vollzeit /Teilzeit
Standorte: Potsdam und Nauen

Für geplante Vertretungsleistungen suchen wir pädagogisch qualifizierte Menschen (ErzieherInnen, SozialpädagogInnen/SozialarbeiterInnen), die

  • innerhalb des Trägers, in einer trägereigenen Wohnung, Kinder und Jugendliche betreuen und die Freizeit mit Ihnen gestalten.
  • erlebnispädagogische Reiseprojekte (kurz- und mittelfristig) durchführen.
  • oder als familienanaloges Model ein Kind/Jugendlichen vertretungsbedingt in die eigene Familie oder Lebensgemeinschaft aufnehmen (kurzfristig).

Sie bringen mit:

  • Sie sind eine pädagogische Fachkraft (ErzieherIn, SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn oder Vergleichbares).
  • Sie möchten innerhalb der individualpädagogischen Betreuungsform arbeiten mit höchstens 1-2 Kinder/n oder Jugendlichen.
  • Sie möchten Ihr pädagogisches „Setting“ den Bedürfnissen des jeweiligen Kindes/Jugendlichen entsprechend entwickeln.
  • Sie sind aufgeschlossen, emphatisch und wertschätzend.
  • Sie sind bereit zu kollegialem Fachaustausch.
  • Sie sind interessiert an innovativen Konzepten und deren Weiterentwicklung.

Was Sie erwartet:

  • Unsere Unterstützung und Mitarbeit bei der Konzeptarbeit und dem Betriebserlaubnisverfahren, sofern noch zu erledigen
  • Anstellung auf unbestimmte Zeit bei voller Stelle oder Teilzeit und einem Vergütungsrahmen von bis zu 2800 € pro Monat, zuzüglich der fallabhängigen Sachkosten.
  • Monatliche Supervision
  • Regelmäßiger fachlicher Austausch und ein tolles Team
  • Dienstwagennutzung

Interesse?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte im Print- oder elektronischen Format an:

pro juve
Kinder- und Jugendhilfe Potsdam
Schopenhauer Straße 27
14467 Potsdam

s.hofmann@pro-juve-jugendhilfe.de